Upravit stránku

Der Druckschadenvergleich der Verschlussarmaturen

Bei der Flüssigkeitsströmung in direkten Rohrleitungsabschnitten kommt es auf Grund der Innerkräfte der viskösen Flüssigkeiten zu den Reibungsverlusten, die von dem Rohrdurchmesser, der Viskosität, der Geschwindigkeit, den Rohrarten und Rohrlängen abhängig sind. Weitere Verluste entstehen bei der Deformation des Geschwindigkeitsfeldes in Folge der Rohrprofiländerung, Richtungsänderung usw. Diese Verluste bezeichnet man als lokale. Die Gesamtverluste gleichen dann der einfachen Summe von dem Reibungsverlust und Lokalverlust.

Die ursprüngliche Konstruktion der Kunststoff-Kugelhähne aus FV – Plast verwendet aufgrund der optimalen Aufbaumaße die Kugeln mit dem geringfügigen kleineren Verschlussöffnungsdurchmesser als der Innerrohrdurchmesser. Die neue Konstruktion von Kunststoff-Kugelhähnen bietet Kugelinnerdurchmesser entsprechend dem Rohrinnerdurchmesser.

Folgende Grafen zeigen ähnliche Charakteristiken des Druckverlustes der beiden Hähne- Konstruktionen im Vergleich mit dem Verlust im Rohr ohne Armatur mit einem direkten Ventil.

  • Kunststoff-Ventil FV – Plast, direkter Ø 20 mm
    Kunststoff-Ventil FV – Plast, direkter Ø 20 mm
  • Kunststoff-Kugelhahn FV – Plast ursprünglicher Konstruktion, Ø 20 mm
    Kunststoff-Kugelhahn FV – Plast ursprünglicher Konstruktion, Ø 20 mm
  • Kunststoff-Ventil FV – Plast, direkter Ø 32 mm
    Kunststoff-Ventil FV – Plast, direkter Ø 32 mm
  • Kunststoff-Kugelhahn FV – Plast ursprünglicher Konstruktion, Ø 32 mm
    Kunststoff-Kugelhahn FV – Plast ursprünglicher Konstruktion, Ø 32 mm
  • Kunststoff-Kugelhahn FV – Plast neuer Konstruktion- sog. volldurchfließender, Ø 20 mm
    Kunststoff-Kugelhahn FV – Plast neuer Konstruktion- sog. volldurchfließender, Ø 20 mm
  • Kunststoff-Kugelhahn FV – Plast neuer Konstruktion
    Kunststoff-Kugelhahn FV – Plast neuer Konstruktion